Zensur bei ASR ? – Auch Freeman soll Kommentare zensieren

Heute erreichte mich eine E-Mail eines Lesers von meinem Blog, der mir berichtete auf dem Blog „Alles Schall und Rauch“ vom Blogger „Freeman“ einen kritischen Kommentar zum Thema Bitcoin hinterlassen zu haben.

Hier seine Nachricht:

Hallo, ich glaube auch Freeman zensiert die Kommentare. Ich habe dreimal versucht einen kritischen Kommentar über Bitcoin hinterzulassen, aber dieser wird einfach nicht freigeschaltet. Mittlerweile sind es nun über 10 Kommentare, doch meiner, der sachlich neutral, aber kritisch ist, ist nicht dabei. Sollte Freeman tatsächlich meinen Kommentar nicht freigeschaltet haben ist er nicht besser als die Massenmedien wie Welt und Focus die ebenfalls unliebsame Meinungen nicht freischalten.

Der Leser schickte mir auch einen Screenshot, als Beweis das er den Kommentar tatsächlich abgeschickt hat und ein technischer Fehler auszuschließen ist.

Zensur bei Alles Schall und Rauch? Ist Freeman auch ein Zensor?

Zensur bei Alles Schall und Rauch? Ist Freeman auch ein Zensor?

Meine Meinung dazu:

Auch ich habe schon mehrmals Kommentare bei ASR hinterlassen die nicht freigeschalten worden waren, obwohl sie sachlich und neutral waren. Obwohl Freeman ein Gegner der Zensur sein soll und auf Redefreiheit drängt, findet man diese in seinem Blog vergebens, im Gegenteil. Kommentare werden erst nach genauer Prüfung wie bei Welt Online veröffentlicht. Kritik ist nicht erwünscht und wie es scheint werden nur Kommentare veröffentlicht die seiner Meinung entsprechen. Ein Infokrieger mit Doppelmoral. Dies ist zwar sein gutes Recht als Blogeigentümer, lässt aber an seinem Charakter zweifeln.

Advertisements