Die Lüge vom Jobwunder

Deutschland geht es gut. Die Menschen verdienen so viel Geld wie nie zuvor und alle Menschen haben in Deutschland eine Perspektive – das zumindest sind die Aussagen der Bundeskanzlerin. Doch die Wahrheit sieht anders aus.

Kaum ein Mensch kann noch vom dem Gehalt leben, das Geld reicht „vorne und hinten“ nicht aus. Fast das gesamte Gehalt wird für die Lebenshaltungskosten ausgegeben, mehr ist nicht möglich.

Ist es möglich dass die Ausbeutung von der Politik gewollt ist? Folgende drei Videos könnten diese Vermutung bestätigen:

Advertisements

Die Bank gewinnt immer: Warum Glücksspiele Betrug sind

„Die Bank gewinnt immer“. Dieser Satz, der oft im Zusammenhang mit Casinos fällt, stimmt. Und zwar immer. Glücksspiele sind Betrug und Menschen, die auf schnelles Geld hoffen, machen sich falsche Hoffnungen. Spielbanken behaupten, Glücksspiel soll der Unterhaltung dienen. Das ist natürlich Schwachsinn. Ist es wirklich Unterhaltung, wenn man sein Geld verliert? Wer so etwas als Entertainment betrachtet, hat es nicht anders verdient. Ein Besuch im Casino macht also nur Sinn, wenn man Geld verlieren möchte.

Die „Spiele“, die in den Spielhallen, Casinos und Spielbanken angeboten werden, sind keine Glücksspiele, sondern Betrugsspiele.

Warum? Die Spielbank hat immer ohne Ausnahme einen mathematischen Vorteil (der sogenannte Bankvorteil), den der Spieler niemals überwinden kann. Alle Glücksspiele haben einen solchen Bankvorteil, sei es nun Roulette, Black Jack, Video Poker und die Slot Machines bzw. Spielautomaten. Damit ist der Zufall und das Glück ausgeschaltet. Der Spieler soll und wird verlieren – und zwar immer!

Bei den Spielautomaten kann man durchaus davon ausgehen, dass diese nicht wie von den Spielbanken behauptet nach reinem Zufall funktionieren, sondern einen Algorithmus verwenden, der ein kurzes Zeitfenster öffnet in welchem ein Spieler einen Gewinn einfahren kann. Nach kurzer Zeit wird dieses Zeitfenster wieder geschlossen und dem Spieler wird wieder das Geld aus der Tasche gezogen. Bei den großen Jackpots ist es durchaus möglich, dass dieses Zeitfenster nur 1/1000 einer Sekunde andauert und sich dann für Tage, Wochen oder sogar Monate wieder schließt. Vielleicht wird ein solcher Jackpot manuell vom Personal freigeschaltet – wenn man den Nachweis dafür erbringen könnte wäre das Betrug. Die Automaten sollen schließlich Geld eintreiben und die Menschen arm machen. Da die Hersteller solcher Spielautomaten die Spezifikationen und das Funktionsprinzip des Zufallsgenerators nicht offenlegen sollte man vorsichtig sein. Vielleicht stimmt diese Vermutung wirklich.

Auf lange Sicht gewinnt die Bank immer ohne Ausnahme während der Spieler logischerweise auf lange Sicht immer verliert.

Spielhallen schießen wie Pilze aus dem Boden um die Menschen arm zu machen. Das schlimme daran ist, dass der Staat daran prächtig verdient, denn auch die Spielhallen müssen Abgaben an den Staat leisten. Die Spielhallen sind für den Betreiber sowie auch für den Staat eine große Einnahmequelle. Der Spieler aber verliert sein Geld und ermöglicht es, dass diese Art von Betrug weiter stattfinden kann.

Glücksspiele ruinieren Menschen. Existenzen werden zerstört, Freundschaften zerissen und die Zukunft vernichtet. Auch in Deutschland haben die Spielbanken eigene Webseiten und präsentieren angebliche Gewinne, damit ein gutgläubiger Mensch denkt, „das kann mir auch passieren“. Die Wahrheit sieht aber anders aus. In den Spielbanken, die mit hohen Jackpots locken, gewinnt wenn überhaupt, nur 1 von 10.000 Besuchern einen Jackpot in nennenswerter Höhe. Auch hier gewinnt die Bank immer, und zwar ohne Ausnahme.

Viele Spieler suchen nach einer Strategie für Roulette oder Black Jack. Die Wahrheit ist aber ganz einfach: es gibt KEINE funktionierende Strategie um langfristig Gewinn zu machen.

Auch ist Lotto kein Glücksspiel, sondern ebenfalls Betrug. Der Auszahlungsquote liegt hier bei nur 50%. Die wenigsten Menschen, die ein ganzes Leben lang Lotto spielen gewinnen einen nennenswerten Betrag. Die Wahrscheinlichkeit im Lottospiel „6 aus 49“ sechs Richtige mit Zusatzzahl zu haben liegt bei 1:140 Millionen. Da ist es sogar wahrscheinlicher vom Blitz erschlagen zu werden oder auf offener Straße erschossen zu werden. Die meisten Lottospieler blenden diese Tatsache aus, sie wollen nicht wahrhaben, dass man durch Lotto nicht reich, sondern arm wird. Die meisten Menschen machen sich falsche Hoffnungen und warten vergeblich auf einen „sechser“ im Lotto. Es wird nie eintreten. Ein Lottospieler, der jede Woche seinen Schein für 10 Euro abgibt, vernichtet im Jahr etwa 500 Euro. In einigen Jahren kommt eine große Summe zustande.

Besondere Vorsicht ist beim „Euro-Jackpot“ geboten. Dieses Lottospiel ist möglicherweise der größte Betrug von allen Lotto-Systemen. Warum? Lotto-Ziehungen müssen transparent und offen einsehbar sein. Beim Euro-Jackpot ist das nicht der Fall. So können die Zahlen „ausgewählt“ werden, damit niemand den Jackpot gewinnt.

Weblinks

Die große Illusion – Warum Lotto spielen keinen Sinn ergibt

Youtube zensiert Video von Conrebbi

Youtube hat bereits mehrmals versucht, ein Video, das Themen des 2. Weltkrieges betrifft, zu zeniseren. In dem Video geht es darum, dass deutsche Kriegsgefangene dem deutschen Volk als jüdische Häftlinge eines Konzentrationslagers verkauft werden.

Es konnte tatsächlich der Nachweis erbracht werden, dass viele dieser „Häftlinge“ keine Juden waren, sondern Deutsche, die in Kleidung von Häftlingen abgelichtet wurden.

Es hat keine drei Tage gedauert und Youtube hat das Video für deutsche Youtube-Nutzer gesperrt, sodass dieses von Deutschland aus nicht mehr betrachtet werden kann. In anderen Ländern, ist dieses Video ohne Einschränkungen weiterhin abrufbar.

Youtube_Zensur

Damit ist klar, dass in Deutschland kein Recht auf freie Meinung herrscht. Wenn etwas, das den 2. Weltkrieg betrifft, kritisch hinterfragt wird, wird diese Information entweder zensiert, oder mit dem Stempel „rechtsextrem“ oder „Volksverhetzung“ versehen.

Glücklicherweise wurde das Video vor der Zensur heruntergeladen und auf anderen Video-Seiten hochgeladen, damit dieses weiterhin betrachtet werden kann.

Hier ist das Video:

Weblinks
Video-Kanal von Conrebbi auf Youtube

Esowatch: Desinformations-Portal heißt jetzt Psiram

Das Verleumdungs-Portal Esowatch, das alle alternativen Wissenschaften durch den Dreck zieht und mit dem Stempel „rechtsextrem“ versieht, ist nun unter dem Namen Psiram bekannt, welches ein Akronym ist und für „Pseudowissenschaft, Irrationale Überzeugungssysteme, Alternative Medizin“ steht.

Esowatch war vor einigen Wochen nicht erreichbar, es gab Gerüchte wonach gegen den Betreiber ermittelt worden sein soll, doch das konnte nicht bestätigt werden.

Esowatch bzw. Psiram bezeichnet sich selbst als „Wiki der irrationalen Überzeugungssysteme“ welches den Verbraucher vor „brauner Esoterik“ , Quacksalberei, Täuschung und Scharlatanerie schützen will. Wer jedoch Psiram genauer untersucht stellt fest, dass die Betreiber anonym sind (ein Impressum gibt es nicht!) und fast alle alternativen Denkweisen als Schwachsinn oder braunen Dreck bezeichnen. Das ist keine Kritik an alternativen Denkweisen sondern Verleumdung, üble Nachrede, Desinformation und Rufmord.

Wer über alternative Wissenschaften und Medizin mehr Informationen sucht, sollte von Psiram Abstand halten, da die dortigen Inhalte schlecht recherchiert sind und nicht der Wahrheit entsprechen.

Im Mittelalter wurden Hexen verbrannt wegen anderer Denkweisen, heute werden alternative Denkweisen als „braune Esoterik“ bezeichnet. Die Betreiber von Psiram und deren Autoren hätten im Mittelalter wohl Hexen verbrannt.

Was nicht überraschend ist, ist dass die „Qualitätsmedien“ Psiram als seriöses Nachschlagewerk für alternative Denkweisen bezeichnen. Von den meisten Journalisten und Redakteuren dürfte aber klar sein, dass diese ihren eigenen Verstand nicht benutzen, sondern die gewünschte Meinung wiedergeben. Pressehuren.

Weblinks

http://www.esowatch.org – Webseite die die Straftaten von Psiram dokumentiert