Zensur bei ASR ? – Auch Freeman soll Kommentare zensieren

Heute erreichte mich eine E-Mail eines Lesers von meinem Blog, der mir berichtete auf dem Blog „Alles Schall und Rauch“ vom Blogger „Freeman“ einen kritischen Kommentar zum Thema Bitcoin hinterlassen zu haben.

Hier seine Nachricht:

Hallo, ich glaube auch Freeman zensiert die Kommentare. Ich habe dreimal versucht einen kritischen Kommentar über Bitcoin hinterzulassen, aber dieser wird einfach nicht freigeschaltet. Mittlerweile sind es nun über 10 Kommentare, doch meiner, der sachlich neutral, aber kritisch ist, ist nicht dabei. Sollte Freeman tatsächlich meinen Kommentar nicht freigeschaltet haben ist er nicht besser als die Massenmedien wie Welt und Focus die ebenfalls unliebsame Meinungen nicht freischalten.

Der Leser schickte mir auch einen Screenshot, als Beweis das er den Kommentar tatsächlich abgeschickt hat und ein technischer Fehler auszuschließen ist.

Zensur bei Alles Schall und Rauch? Ist Freeman auch ein Zensor?

Zensur bei Alles Schall und Rauch? Ist Freeman auch ein Zensor?

Meine Meinung dazu:

Auch ich habe schon mehrmals Kommentare bei ASR hinterlassen die nicht freigeschalten worden waren, obwohl sie sachlich und neutral waren. Obwohl Freeman ein Gegner der Zensur sein soll und auf Redefreiheit drängt, findet man diese in seinem Blog vergebens, im Gegenteil. Kommentare werden erst nach genauer Prüfung wie bei Welt Online veröffentlicht. Kritik ist nicht erwünscht und wie es scheint werden nur Kommentare veröffentlicht die seiner Meinung entsprechen. Ein Infokrieger mit Doppelmoral. Dies ist zwar sein gutes Recht als Blogeigentümer, lässt aber an seinem Charakter zweifeln.

Advertisements

Youtube zensiert Video von Conrebbi

Youtube hat bereits mehrmals versucht, ein Video, das Themen des 2. Weltkrieges betrifft, zu zeniseren. In dem Video geht es darum, dass deutsche Kriegsgefangene dem deutschen Volk als jüdische Häftlinge eines Konzentrationslagers verkauft werden.

Es konnte tatsächlich der Nachweis erbracht werden, dass viele dieser „Häftlinge“ keine Juden waren, sondern Deutsche, die in Kleidung von Häftlingen abgelichtet wurden.

Es hat keine drei Tage gedauert und Youtube hat das Video für deutsche Youtube-Nutzer gesperrt, sodass dieses von Deutschland aus nicht mehr betrachtet werden kann. In anderen Ländern, ist dieses Video ohne Einschränkungen weiterhin abrufbar.

Youtube_Zensur

Damit ist klar, dass in Deutschland kein Recht auf freie Meinung herrscht. Wenn etwas, das den 2. Weltkrieg betrifft, kritisch hinterfragt wird, wird diese Information entweder zensiert, oder mit dem Stempel „rechtsextrem“ oder „Volksverhetzung“ versehen.

Glücklicherweise wurde das Video vor der Zensur heruntergeladen und auf anderen Video-Seiten hochgeladen, damit dieses weiterhin betrachtet werden kann.

Hier ist das Video:

Weblinks
Video-Kanal von Conrebbi auf Youtube